Homepage

Konzeptidee

Artenlisten

Artenprofile

Naturschutz-Praxis

Chronologie

Links

Buchempfehlungen

Newsletter

Natur-Videos

Fotogalerie

Dank an...

Spiel

Suche

Kontakt & Spende

Hilfe

Impressum


 
 
Doppelfüßer (Diplopoda) in NRW

Die Artenliste wurde mir freundlicherweise von Dr. Peter Decker (Bodenzoologie/Soil Zoology, Myriapoda/Arachnida Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz) zur Verfügung gestellt. Quellenangaben siehe unten. Letzte Änderung: 16.12.2017

Ein Klick auf die eingefärbten Artnamen bringt Sie zum ausführlichen Artenprofil!
Vorsicht! Die Verwendung von deutschen Artnamen ist wissenschaftlich nicht anerkannt und oft missverständlich! Der korrekte Gebrauch von Artnamen sollte also immer auch die Verwendung des wissenschaftlichen Namens beinhalten.

Nr. Taxon Deutscher Artname NRW RL D B.-W. Thür. BE NL Anmerkungen/letzter Nachweis
Ordnung Polyxenida

Familie Polyxenidae
TD-12 Polyxenus lagurus (Linnaeus, 1758) Pinselfüß(l)er K * X X X X  
Ordnung Glomerida
 
Familie Glomeridae
TD-15 Glomeris hexasticha Brandt, 1833 Östlicher Sechsstreifen-Saftkugler K * X X - -  
TD-16 Glomeris intermedia (Latzel, 1884) Westlicher Sechsstreifen-Saftkugler K * - - X X  
TD-17 Glomeris marginata (Villers, 1789) Gesäumter/Gerandeter Saftkugler K * X X X X  
TD-18 Glomeris pustulata Latreille, 1804 Zweireihen-Saftkugler K * X X - - Erstnachweis NRW
TD-13 Glomeris tetrasticha Brandt, 1833   K * X X X -  
TD-14 Glomeris undulata C. L. Koch, 1844   K * X X -  
Ordnung Julida

Familie Blaniulidae
TD-3 Archiboreoiulus pallidus (Brade-Birks, 1920) Orange-Getüpfelter Schnurfüßer K * X - X X  
TD-2 Blaniulus guttulatus (Bosc, 1792) Rot-Getüpfelter Schnurfüßer K * X X X X  
TD-4 Boreoiulus tenuis (Bigler, 1913) Kurzborstiger Orange-Getüpfelter Schnurfüßer K * X X X X letzter Nachweis 1988
TD-6 Choneiulus palmatus (Nemec, 1895) Zweizähniger Schwarz-Getüpfelter Schnurfüßer K * X X X X  
TD-29 Nopoiulus kochii (Gervais, 1847) Dreizähniger Schwarz-Getüpfelter Schnurfüßer K * X X X X  
TD-41 Proteroiulus fuscus (Am Stein, 1857) Kielaugen-Schnurfüßer K * X X X X  

Familie Nemasomatidae
TD-28 Nemasoma varicorne C. L. Koch, 1847 Schlanker Rinden-Schnurfüßer K * X X X X  

Familie Julidae
TD-1 Allajulus nitidus (Verhoeff, 1891) Messerschwanz-Schnurfüßer K * X X - X  
TD-5 Brachyiulus pusillus (Bosc, 1792) Kleiner Zweistreifen-Schnurfüßer K * X X X X  
TD-8a Cylindroiulus britannicus (Verhoeff, 1891) Rotpunkt Weitfurchen-Schnurfüßer K * X X - X  
TD-9 Cylindroiulus caeruleocinctus (Wood, 1864) Gemeiner Feldschnurfüßer K * X X X X  
TD-9a Cylindroiulus latestriatus (Curtis, 1845) Gemeiner Weitfurchen-Schnurfüßer K * X - X X  
TD-9b Cylindroiulus parisiorum (Brölemann & Verhoeff, 1896)   K R - - X X verschleppt, Erstnachweis NRW, bisher nur aus Bochum
TD-10 Cylindroiulus punctatus (Leach, 1815) Gemeiner Gepunkteter Schnurfüßer K * X X X X  
TD-10a Cylindroiulus truncorum (Silvestri, 1896) Tunesischer Schnurfüßer K * X X X X verschleppt
TD-10b Cylindroiulus vulnerarius (Berlese 1888)   K - - - X X verschleppt (in Gewächshäusern!), Erstnachweis Deutschland
TD-11 Enantiulus nanus (Latzel, 1884) Zwerg-Schnurfüßer K * X X X X aktuell nur in Oer-Erkenschwick gefunden
TD-19 Julus scandinavius Latzel, 1884 Gemeiner Dunkler Schnurfüßer K * X X X X  
TD-20 Leptoiulus belgicus (Latzel, 1884) Streifen-Schlankschnurfüßer K * X X X X  
TD-21 Leptoiulus bertkaui (Verhoeff, 1896) Westlicher Schlankschnurfüßer K * X - - -  
TD-21a Leptoiulus kervillei (Brolemann, 1896)   K R - - X X Erstnachweis D (gefunden in DO, BO, IS)
TD-21b Leptoiulus proximus (Nemec, 1896)   K * - X - X Erstnachweis NRW (Kreis Recklinghausen & Coesfeld)
TD-21c Leptoiulus simplex glacialis (Verhoeff, 1908)   K * - X - X Erstnachweis NRW (Eifel)
TD-24 Megaphyllum projectum Verhoeff, 1894 Großer Gelbbrauner Schnurfüßer K * X X - X  
TD-50 Ommatoiulus rutilans (C. L. Koch, 1847)   K G X - X X Funde bisher nur im Kreis Düren & Bad Münstereifel
TD-30 Ommatoiulus sabulosus (Linnaeus, 1758) Gemeiner Zweistreifen-Schnurfüßer K * X X X X  
TD-31 Ophyiulus germanicus (Verhoeff, 1896)   K - - - - - verschleppt (Fundort in Dortmund), Erstnachweis D
TD-32a Ophyiulus pilosus (Newport, 1842) Sichelbein-Schnurfüßer K * X X - X  
TD-43 Tachypodoiulus niger (Leach, 1814) Großer Weißbeiniger Schnurfüßer K * X X X X  
TD-44 Unciger foetidus (C. L. Koch, 1838) Haken-Feldschnurfüßer K * X X - -  
Ordnung Spirobolida

Familie Spirobolellidae
TD-33a Paraspirobolus lucifugus (Gervais, 1836) Gestreifter Gewächshausschnurfüßer K - - - - X keine Freilandfunde (nur im Botanischen Garten Bonn)!, Erstnachweis NRW

Familie Trigoniulidae
TD-33b Leptogoniulus sorornus (BUTLER, 1876)   K - X X X X keine Freilandfunde (nur in einem Gartencenter)
Ordnung Chordeumatida

Familie Craspedosomatidae
TD-8 Craspedosoma rawlinsi Leach, 1815 Bunter Höckersamenfüßer K * X X X X  
TD-34 Nanogona polydesmoides (Leach, 1815)   K - - - X - verschleppt (gefunden in Gelsenkirchen und Bochum), Erstnachweis D

Familie Chordeumatidae
TD-7 Chordeuma sylvestre C. L. Koch, 1847 Einreihiger Glattsamenfüßer K * X X X X  
TD-25 Melogona gallica (Latzel, 1884) Kleiner Gelber Glattsamenfüßer K * X X X X  
TD-26 Melogona voigti (Verhoeff, 1899) Kleiner Heller Glattsamenfüßer K * X X X X  
TD-27 Mycogona germanica (Verhoeff, 1892) Großer Glattsamenfüßer K * X X X X  
TD-40 Orthochordeumella pallida (Rothenbühler, 1899)   K * X - X -  

Familie Brachychaeteumatidae
TD-42 Brachychaeteuma bagnalli Verhoeff, 1911   L R - X X - letzter Nachweis 1934, keine Belege (Höhlenbewohner)!
TD-45 Brachychaeteuma bradeae Brölemann & Brade-Birks, 1917   K * X X - X  
Ordnung Polydesmida

Familie Paradoxsomatidae
TD-33 Oxidus gracilis (C. L. Koch, 1847) Gemeiner Gewächshaus-Bandfüßer K * X X X X verschleppt

Familie Polydesmidae
TD-38 Brachydesmus superus Latzel, 1884 Gemeiner Kleiner Bandfüßer K * X X X X  
TD-34 Polydesmus angustus Latzel, 1884 Großer Westlicher Bandfüßer K * X X X X  
TD-34a Polydemus coriaceus Porath, 1871   K - X X X X  
TD-35 Polydesmus denticulatus C. L. Koch, 1847 Sommer-Bandfüßer K * X X X X  
TD-37 Polydesmus inconstans Latzel, 1884 Höckriger Bandfüßer K * X X - X  
TD-47 Polydesmus susatensis Verhoeff, 1934   K - - - - - verschleppt, letzter Nachweis 1932
TD-36 Propolydesmus germanicus (Verhoeff, 1896) Weißer Bandfüßer K 1 X - X - Letzter Nachweis 1987
TD-39 Propolydesmus testaceus (C. L. Koch, 1847) Rundflügel-Bandfüßer K * X X X X  

Familie Macrosternodesmidae
TD-23 Macrosternodesmus palicola Brölemann, 1908 Antennen-Zwergbandfüßer K * X X X X Letzter Nachweis 1988
TD-32 Ophiodesmus albonanus (Latzel, 1895) Keil-Zwergbandfüßer K * X - X X verschleppt

Familie Oniscodesmidae
TD-1a Amphitomeus attemsi (Schubart, 1934) Kugel-Gewächshausbandfüßer K - X X - X keine Freilandfunde (nur in Tropenhäusern in Bonn und Köln)!, Erstnachweis NRW

Familie Haplodesmidae
TD-8a1 Cylindrodesmus hirsutus Pocock, 1889 Borstiger Gewächshausbandfüßer K - - - - X keine Freilandfunde (nur im Botanischen Garten in Köln)!, Erstnachweis NRW
TD-48 Prosopodesmus jacobsoni Silvestri, 1910   K - - - - - keine Freilandfunde (nur im Botanischen Garten in Köln)!, Erstnachweis D

Familie Chelodesmidae
TD-49 Chondrodesmus cf. riparius Carl, 1914   K - - - - - keine Freilandfunde (nur an Zimmerpflanzen gefunden)!

Quellen:
DECKER, P. & K. HANNIG (2011): Checkliste der Hundert- und Tausendfüßer (Myriapoda: Chilopoda, Diplopoda) Nordrhein-Westfalens. Abhandlungen aus dem Westfälischen Museum für Naturkunde; 73. Jahrgang, 2011 - Heft 1; 48 S. pdf

DECKER, P., HANNIG, K., VOIGTLÄNDER, K. & T. WESENER (2015): Nachtrag zur Checkliste der Hundert- und Tausendfüßer (Myriapoda: Chilopoda, Diplopoda) und Artenverzeichnis der Zwerg- und Wenigfüßer (Symphyla, Pauropoda) Nordrhein-Westfalens. Abhandlungen aus dem Westfälischen Museum für Naturkunde 80: 522. pdf

REIP, H.S., SPELDA, J., VOIGTLÄNDER, K., DECKER, P. & N. LINDNER (2016): Rote Liste und Gesamtartenliste der Doppelfüßer (Myriapoda: Diplopoda) Deutschlands. In: BfN (ed): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 4: Wirbellose Tiere (Teil 2). Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (4): 301324. pdf

Legende
NRW = Nordrhein-Westfalen
RL D = Rote Liste Deutschland
B.-W. = Baden-Württemberg
Thür. = Thüringen
BE = Belgien
NL = Niederlande

K = kontrolliertes Material
L = Literatur
 
* = Ungefährdet
? = Nicht bewertet
D = Daten unzureichend
V = Vorwarnliste
R = Extrem selten
1 = Vom Aussterben bedroht
2 = Stark gefährdet